Evangelisches Kirchgemeindezentrum Aadorf

Das Evangelische Kirchgemeindezentrum Aadorf liegt zwischen der Wiesentalstrasse 16 und der Hauptstrasse in Aadorf.

Am 15. Oktober 1955 nahm die Baukommission unter dem Vorsitz des Kirchenpräsidenten Otto Oberer ihre Tätigkeit auf. Bei einem Wettbewerb gewann der Architekt Paul Trüdinger von St.Gallen. Ein Baukredit von 1'003'000 Franken wurde von der Kirchgemeinde-versammlung bewilligt.

Die Baugruppe Kirche-Turm-Pfarrhaus musste in zwei Etappen ausgeführt werden. Da das frühere, an Stelle der jetzigen Kirche stehende Pfarrhaus abgebrochen werden musste, war zunächst das neue Pfarrhaus zu erstellen. Mit dessen Bau wurde am 2. November 1957 begonnen.

Am 22. Juni 1958 erfolgte in einer würdigen Feier der erste Spatenstich für Kirche und Turm. Die Grundsteinlegung der Kirche - schon hatte der Turm fast seine volle Höhe erreicht, und die Kirche samt Nebengebäuden zeichnete sich in den Umrissen durch das Betongerüst ab- fand am Reformationssonntag 2. November 1958 statt.

Am 18. Oktober 1959 konnte die Baukommission, welche in insgesamt 89 Sitzungen und Augenscheinen der kleinen und grossen Kommission ihre Aufgabe zu erfüllen suchte, Gemeinde und Gäste zur Einweihungsfeier einladen. 

Zum 50jährigen Jubiläum 2009 erhielt das Kirchgemeindezentrum einen zeitgemässen Erweiterungsbau.

Gerne können Sie unsere Räumlichkeiten auch mieten.

Die Glocken

Gewicht

Tonhöhe

gestiftet von

Aufschrift

Glocke 1

ca. 4'100 kgA
(Christus-Glocke)
Fritz Oswald-Walser von Aadorf in Santa-BarbaraEinen andern Grund kann niemand legen ausser dem der gelegt ist, welcher ist Christus.
(1. Korinther 3,11)

Glocke 2

ca. 2'552 kgC
(Totenglocke)
Gemeindemitglieder(Sammlung)Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen. (Offenbarung 7,17)

Glocke 3

ca. 1'195 kgE
(Wort-Gottes-Glocke)
Dora Griesser-Baiter und Hans Heizmann-MaurerSelig sind, welche das Wort Gottes hören und bewahren.
(Lukas 11,28)

Glocke 4

ca. 748 kgG
(Betglocke)
Fritz Oswald-Walser von Aadorf in Santa-BarbaraEuer Vater weiss, was ihr bedürft, ehe ihr ihn bittet. (Matthäus 6,8)

Glocke 5

ca. 555 kgA
(Abendmahl-Glocke)
Bürgergemeinde AadorfSchmecket und sehet wie freundlich der Herr ist.(Psalm 34,9)

Glocke 6

ca. 380 kgH
(Taufglocke)
Familie Humbert EntressDie Ihr auf Christus getauft worden seid, habt Christus angezogen.
(Galater 3,27)